Das angebotene Programm der Kreativwoche hatte mich rundum angesprochen und es wurde auch eine wunderschöne und erlebnisreiche Woche bei einer sehr sympathischen und kompetenten Gastgeberin. Der stillgelegte Bahnhof mit dem großzügigen und hellen Atelier besitzt ein schönes nostalgisches Flair. Vor dem Gebäude befindet sich ein Sitzplatz, den wir aufgrund des guten Wetters reichlich genutzt haben. Dort haben wir gegessen, gemalt und mit interessanten Gesprächen oder ausgelassener Stimmung den Tag ausklingen lassen.

 

Als Malanfängerin, wie ich, aber auch als Fortgeschrittene ist man hier gut aufgehoben. Mit Begeisterung und Freude am Tun wurde ich an die Malerei herangeführt und konnte einige Werke mit nach Hause nehmen.

Elisabeth N., Bonn

 

Ein Lachen am Morgen, ein verschmitztes Augenzwinkern, ein gut gemeinter Yoga-Drill (Da geht noch was!), eine hohe Flexibilität & Toleranz, ein hohes Organisationstalent, all das durften wir bei dir in dieser Woche erleben. Wir danken dir für kulinarische Hochgenüsse, Kaffee-, Wasserfallerlebnisse, wertvolle Inspirationen um unseren eigenen Malstil zu finden und unsere Kreativität sprühen zu lassen. Danke für dein offenes Herz, deinen Humor & deine Ideen!

Susann, Carina, Christin, Nathali

 



 

Vergangenen Sommer habe ich eine wunderschöne Woche im "Alten Bahnhof" in Wintersdorf nahe der französ. Grenze verbracht. In der Beschreibung wurde Malen, Wandern im Schwarzwald und Meditieren mit Vollpension und inkl. Material angeboten. Für mich als Malanfängerin war es sehr aufregend zum ersten Mal mit Farbpigmenten und Acrylfarben zu malen. Im Atelier konnten wir aus dem Vollen schöpfen - Farben, Pinsel, Paletten, Kreiden, und viele Materialien - alles griffbereit. Das geräumige Atelier ist sonnendurchflutet und bei dem vorherrschenden schönen Wetter haben wir die Staffeleien auch ins Freie gestellt. Unter fachkundiger Anleitung und Begleitung unserer diplomierten Kursleiterin und Künstlerin Frau Christina Moderhack entstanden nach und nach immer qualitätsvollere Bilder. Malen ist eine sehr emotionale Angelegenheit und ich war sehr froh und dankbar, wie sehr ich dabei mit Feingefühl und pädagogischen Sachverstand von Frau Moderhack unterstützt wurde. Die Unterkunft ist einfach, aber sehr gemütlich und auch die Umgebung ist eine Reise wert. In der Nähe ist ein wunderschöner Bagersee, den wir bei dem schönen Wetter ausgiebig nutzten. Gerne empfehle ich diese einzigartige Kurswoche an andere Malfreudige weiter.“

 

Georgia Ulrich aus Landsberg